Hallo liebe Kaffeefreunde!

Ab heute starten wir in Zusammenarbeit mit der Wild@Life Organisation ein bedeutsames Sozialprojekt, bei dem ihr durch euren Einkauf unseres Bio-Kaffees gleichzeitig der Rettung von Babyschimpansen beitragen könnt.

Leider sind in mehreren Ländern Afrikas, sowie auch in Angola, Babyprimaten und ihre gesamten Familien Opfer von Wildereien. Sowohl kleine Affen, als auch Schimpansen werden von Wilddieben gejagt und getötet. Die Babyprimaten werden danach eingefangen und illegal als Haustiere oder für belustigende Zwecke gehandelt. All dies führt zu unsagbarem Leid für die einzelnen Tiere und kann leider auch mit Ausrottung vieler Primatenarten enden.

Die Organisation Wild@Life setzt sich für die Rettung, Versorgung und Einwilderung dieser allzuoft verletzten und gequälten Primaten ein.

Wir als Kaffeebaum möchten gerne einen Teil unseres Einkommens für diesen guten Zweck spenden und hoffen, dass ihr liebe Kaffeefreunde, uns durch den Kauf unseres Bio-Kaffees bei diesem gemeinsamen Projekt unterstützt.
Wir werden für dieses Projekt jeweils 1€ pro Kilo Biokaffee an Wild@Life spenden. Bitte vergesst nicht, dass der Bestand und der Erfolg von Fundierungen wie Wild@Life auf unsere Spenden angewiesen sind.

Möchtet auch ihr Wild@Life und Kaffeebaum bei dieser sinnvollen Aktion unterstützen? Dann könnt ihr jetzt Retter/Retterinnen vieler gequälter Primaten werden, indem ihr über unseren Online-Shop Kaffeebaum Bio-Kaffee kauft. Jeder Euro zählt, ihr Lieben.

Zum Online-Shop

Für weitere Informationen und Videos zu den Tier-Rettungen, könnt ihr Wild@Life auch gerne über Instagram folgen: @wild_at_life Schaut dort mal rein und lernt die geretteten, süßen Babyschimpansen Maiombe, Zeze, Zizi und Jacka kennen.

Wir bedanken uns schon mal herzlich - auch im Namen der Wild@Life Fundierung - und wünschen euch einen guten Genuss.

Euer Kaffeebaum-Team